Haftungsausschluß

 

Alle Teilnehmer unterschreiben bitte beim Empfang  den Haftungsausschluß oder bringen ihn unterschrieben mit. Eine Teilnahme an unserem Treffen ist nur mit erfolgter Unterschrift möglich.

 

Haftungsausschluß zum Jahrestreffen

 

vom 22. bis 25. Juli 2021

 

Die Beteiligung an der Motorradtour und den dazugehörigen Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr. Jeder ist für seine Fahrweise und Streckenwahl eigenverantwortlich. Eine fest vorgegebene Streckenroute gibt es nicht. Auch wenn man einem Tourguide folgt, ist jeder für alle seine Tätigkeiten und sein Verhalten während der Fahrt selbst verantwortlich. Jedem sind die Risiken, die mit einer Motorradtour/-reise verbunden sind, bekannt. Jeder verpflichtet sich, die geltenden Verkehrsregeln der einzelnen Länder/Regionen zu beachten. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden vor, während und nach der Tour. Insbesondere nicht für Schäden an Motorrad und/oder gesundheitlichen Schäden, die durch Unfall, Verlust, Einfluss Dritter und/oder elementare Einflüsse entstanden sind. Der Veranstalter ist in keiner Weise für die persönliche Sicherheit der Teilnehmer und deren Eigentum verantwortlich. Ansprüche Dritter, resultierend aus Schäden der Teilnehmer vor, während und nach der Tour, können beim Veranstalter nicht geltend gemacht werden. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.

 

1. Jeder Teilnehmer ist allein für sein Verhalten verantwortlich.

 

2. Der Veranstalter ist berechtigt, die Fahrtauglichkeit der Teilnehmer zu überprüfen und die betreffende Person bei Fahruntauglichkeit (z. B. verursacht durch Drogen oder Alkohol) auszuschließen.

 

3. Der Teilnehmer versichert, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, sich sein Fahrzeug in einem technisch einwandfreiem Zustand befindet und ordnungsgemäß zugelassen/versichert ist.

 

4. Der Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung an den Veranstaltungen teil. Er trägt die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm und dem von dem Teilnehmer benutzten Motorrad verursachten Schäden, soweit diesbezüglich kein Haftungsausschluss vereinbart wurde.

 

5. Der Teilnehmer erklärt seinen Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen, und zwar gegen den Veranstalter, die Eigentümer des jeweiligen Fahr-/Parkgeländes, Behörden und allen anderen Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen.

 

6. Der Haftungsverzicht gilt für alle Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.

 

7. Jeder Teilnehmer tritt sein Recht am eigenen Bild (auch Bildnisrecht) an Bildern/Videos jeglicher Art und Anfertigung ab und gibt die Nutzung dieser Bilder frei.

 

Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Unterschrift die Kenntnisnahme dieses Haftungsausschlußes.